Als degorgieren bezeichnet man das Entfernen der Hefe bei einem Schaumwein nach der zweiten Gärung.Vor der zweiten Gärung, die auch Flaschengärung genannt wird, werden dem Champagner Zucker und Hefe hinzugefügt. Dabei kommen etwa 20 Gramm Hefe auf einen Hektoliter Flüssigkeit. Nach der Gärung bleibt eine Maske toter Hefebakterien auf dem...

Es ranken sich viele Gerüchte und Mythen um die Erfindung des Champagners. Aber wem ist es tatsächlich zu verdanken, dass wir heute so viel Freude an dem prickelnden Schaumwein haben?Im Grunde genommen gibt es drei Kandidaten, die wesentlich dafür verantwortlich sind, dass Champagner heutzutage so genossen werden kann, wie wir...

Die Weinlese und besonders der richtige Termin für diese, ist eine der wichtigsten Stationen auf dem Weg zu einem köstlichen Champagner. Jede Weinlese ist einzigartig und unterscheidet sich von der vorherigen. Reifegrad, Säure und Alkoholgehalt können zum Teil stark variieren, weshalb der Bestimmung des Ernte Zeitpunkts eine besondere Bedeutung beiwohnt....