Die Etiketten der Champagner sind Ausweisen gleichzustellen, welche durch strenge Vorschriften geregelte wichtige Informationen enthalten. Beispielsweise verrät Ihnen ein Etikett, aus welchem Hause der Champagner stammt und welche Geschmacksrichtung ihm zu eigen ist.Bereits im achtzehnten Jahrhundert erschienen Etiketten in primitiver Form. Selten waren sie mehr als aufgeklebte Papierfetzen, die dürftige,...

Das Etikett eines handelsüblichen Champagners kann Ihnen viel über den Inhalt verraten. An Kleinigkeiten können Sie gehobene Qualität erkennen oder weitere Besonderheiten Ihres Lieblingsgetränks feststellen.Die wichtigsten und regelmäßig kontrollierten Mindestangaben, die auf dem Etikett zu finden sind, umfassen Marke, Hersteller, Flascheninhalt und Alkoholgehalt.„Champagne“ ist eine gesetzlich geschützte Marke der AOC...

Champagner kann man in den unterschiedlichsten Größen kaufen und häufig stellt sich die Frage, ob man lieber zwei normale 0,75L Flaschen kauft oder doch eine größere 1,5L Flasche. Sollten Sie sich in Zukunft diese Frage stellen, greifen Sie zur 1,5L Magnum Flasche, denn aus dieser schmeckt der gleiche Champagner besser....

Wie Sie sicherlich alle wissen, ist ein Champagnerkorken zylindrisch und wird durch eine Agraffe auf der Flasche gehalten, da ihn sonst der große Druck in der Champagnerflasche aus dieser hinaus befördern würde.Ein Champagnerkorken wird üblicherweise aus Naturkorken hergestellt. Dafür wird die Borke oder Rinde der Korkeiche verwendet, welche hauptsächlich in...

Wenn man an Champagner denkt, dann denkt man an fröhliche Feste, edle Locations und an die Reichen und Schönen. Doch woher kommt der Ruf, dass Champagner das edelste Getränk ist? Alles nur Marketing oder stecken echte Gründe dahinter?Eine der großen Besonderheiten des Champagners ist sein Anbaugebiet. Champagner darf nur Champagner...

Damit Sie Ihren Champagner in vollen Zügen genießen können, ist die Wahl des richtigen Glases von entscheidender Bedeutung. Es sollte den Geschmack optimal hervorbringen sowie die Perlage und das Bouquet (Geruch des Champagners im Glas) zur Geltung kommen lassen.Im Laufe der Zeit haben sich drei Arten von Gläsern für den...

Sie haben sich bestimmt schon mal die Frage gestellt oder den Selbstversuch gemacht, wie gut Champagner aus dem Supermarkt ist und ob die Getränke im Vergleich zu ihren hochwertigen Pendants etwas taugen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein guter Champagner nicht teuer sein muss und das viele Supermarkt und Discounter...

Als degorgieren bezeichnet man das Entfernen der Hefe bei einem Schaumwein nach der zweiten Gärung.Vor der zweiten Gärung, die auch Flaschengärung genannt wird, werden dem Champagner Zucker und Hefe hinzugefügt. Dabei kommen etwa 20 Gramm Hefe auf einen Hektoliter Flüssigkeit. Nach der Gärung bleibt eine Maske toter Hefebakterien auf dem...

Die Weinlese und besonders der richtige Termin für diese, ist eine der wichtigsten Stationen auf dem Weg zu einem köstlichen Champagner. Jede Weinlese ist einzigartig und unterscheidet sich von der vorherigen. Reifegrad, Säure und Alkoholgehalt können zum Teil stark variieren, weshalb der Bestimmung des Ernte Zeitpunkts eine besondere Bedeutung beiwohnt....