Für viele gilt Champagner in seiner reinsten Form als das Sinnbild von Luxus. Mit Hilfe weniger Zutaten, kann der prickelnde, unübertreffbare Geschmack jedoch zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Art werden - besonders im Frühling und Sommer ist es eine fruchtig frische Abwechslung. Damit sich das spezielle kribbelnde Gefühl, welches beim...

Die Region im nordöstlichen Frankreich ist natürlich hauptsächlich aufgrund ihrer Weinbaugebiete bekannt und natürlich wegen des Champagners, denn nur Schaumwein aus dieser Region darf tatsächlich als Champagner bezeichnet werden. Doch wer hätte gedacht, dass die Weingebiete in der Region nur einen sehr geringen Teil der landwirtschaftlichen Nutzung ausmachen? Im größten Teil...

Ein Champagner wird nach den jeweiligen verwendeten Trauben und nach der Herstellungsart typisch unterschiedlich klassifiziert. So gibt es markante Unterschiede die jedes Unternehmen einsetzt, um ihre Champagner einzigartig zu machen. Eine Klassifizierung ist einfach zu erklären, denn es gilt zu unterscheiden, ob der Champagner „sehr trocken“, „trocken“ oder „halbtrocken“ ist....

Wie die meisten Champagnerliebhaber bereits wissen, ist Champagner in unterschiedlichen Flaschengrößen erhältlich. Doch die am meisten verbreitete und bevorzugte Flasche ist nach wie vor die Standard mit 0,75 Liter.   Im Gegensatz zu Waschmitteln und Küchenrollen gibt es bei größeren Champagnerflaschen keine Mengenrabatte. Im Gegenteil, die Kosten pro Liter steigen sogar...

Wenn man an Champagner denkt, dann denkt man an fröhliche Feste, edle Locations und an die Reichen und Schönen. Doch woher kommt der Ruf, dass Champagner das edelste Getränk ist? Alles nur Marketing oder stecken echte Gründe dahinter? Eine der großen Besonderheiten des Champagners ist sein Anbaugebiet. Champagner darf nur Champagner...

Eine der Qualitätsgrundlagen der Champagne-Weine ist die Verbesserung der Rebsorten. In den Weinbergen waren Anfang des Jahrhunderts noch viele verschiedene Rebsorten zu finden, doch es wurden die drei hochwertigsten Rebsorten definiert: Pinot Noir, Chardonnay und Meunier. Durch ihre optimale Qualität eignen sie sich bestens für die Assemblage von Champagne-Wein: besonderes...

Stellen Sie sich auch häufig die Frage, welchen Champagner Sie für den nächsten Anlass organisieren sollen oder welcher sich besonders als Geschenk eignet? Wird lieber Brut oder Rosé bevorzugt? Um Ihnen diese Frage besser beantworten zu können, haben wir Ihnen die wichtigsten Daten und Fakten über die jeweiligen Champagnersorten zusammengestellt. Brut Wir...

Curvée Prestige Der wohl teuerste Champagner wird als Curvée Prestige bezeichnet. Es handelt sich dabei in der Regal, aber keinesfalls zwingend, um Jahrgangschampagner in einer besonderen Luxusabfüllung, die das Maximum bietet. Dabei wird der zuerst aus der Kelter ablaufende Most verwendet, welcher über die höchste Qualität verfügt. Es handelt sich um...

Damit Sie bei der Wahl Ihres Champagners nicht daneben liegen und einen leckeren und guten Champagner genießen können, haben wir für Sie 6 Dinge aufgelistet, auf die Sie beim Champagner Kauf und dem anschließenden Genuss achten sollten.   Der Kauf Wenn Sie einen Champagner kaufen und besonders, wenn es sich um einen...

Cava ist ein spanischer Qualitätsschaumwein und bedeutet im Spanischen so viel wie Keller oder unterirdische Kellerei – genau dort reift der edle Schaumwein heran. Er wird nicht zuletzt wegen des identischen Flaschengärverfahrens häufig mit Champagner verglichen.   Was Cava und Champagner gemeinsam haben und worin die Unterschiede liegen, zeigen wir Ihnen jetzt. Gemeinsamkeit der Schaumweine Jeder...